Willkommen bei der Feuerwehr Dietikon

Multiwarngerät Dräger (PAC EX2) PDF Drucken E-Mail
Wie letztes Jahr angekündigt haben wir auf ende Jahr von der
Gebäudeversicherung (GVZ) die neuen Multiwarngeräte (Explosimeter) bekommen.

07_spez_explm_003

 

Wir haben 2 Exemplare bekommen. Das eine ist auf dem Oel-Chemiewehr Fahrzeug platziert
das 2. auf dem Kommandofahrzeug.
Die einen werden sich fragen weshalb das Kommandofahrzeug?
Der Grund ist ganz einfach. Das Kommandofahrzeug ist bei jedem Einsatz dabei.
Damit ist gewährleistet, dass wir jederzeit eine Messung vornehmen können.

Was kann mit dem Gerät gemessen werden?
1. Sauerstoffgehalt
1. Alarmschwelle 19% Sauerstoffgehalt
2. Alarmschwelle 23% Sauerstoffgehalt

2. Explosionsgefahr
1. Alarm 10% UEG
2. Alarm 20% UEG
UEG = untere Explosionsgrenze

 

07_spez_explm_001
So sieht das neue Messgerät aus wenn es in der Tragtasche eingepackt ist.
07_spez_explm_004
Das Gerät hat verschiede Alarme. Momentan steht der Alarm 1 Sauerstoffgehalt an.
07_spez_explm_006
Hier ist die Stufe 2 beim Sauerstoffgehalt erreicht.
07_spez_explm_010
Es gibt eine Lanze mit der wir in Schächten messen können.
Damit die Messung durchgeführt werden kann muss mittels dem Gummi-Balg die Luft zum Messgerät gepumpt werden.

07_spez_explm_012

Um die Gase an der Wasseroberfläche Messen zu können gibt es einen einfachen Schwimmer.

Eine Kurzbedienungsanleitung haben wir ebenfalls erstellt.

 

 
06_z_zfbh_div001.jpg
Wir haben 133 Gäste online
« < Mai 2020 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Termine

Keine Termine